Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter

Elektra leidet an Demodex

2016.06.08

Elektra ist ein Opfer der Vernachlässigung

Elektra ist vermutlich ein reinrassiger West Highland White Terrier, oder wie er der Einfachheit halber genannt wird ein Westie.
Sie müsste jetzt im Frühjahr eigentlich eine frisch getrimmte, kurzbeinige, jedes Herz erwärmende, süße, witzige, wichtigtuerische Dame sein. Elektra hat jedoch im Moment kaum Haare am Leib. Ihre Haut ist gerötet von der Entzündung. Ihre Pfoten sind angeschwollen, ihre Krallen sind vereitert und stehen kreuz und quer, so dass sie kaum laufen kann. Es gibt aber trotzdem Anzeichen dass sich in diesem geschundenen kleinen Körper ein waschechter Westie verbirgt: ihre freundlichen Knopfaugen, und ihre liebeswerte kleine Seele, die selbst unter diesen Umständen nicht aufgehört hat die Menschen über Alles zu lieben. Sie macht uns Menschen keine Sekunde lang dafür verantwortlich, was mit ihr passiert ist.

Elektra leidet an einer besonders schlimmen Demodikose. Die Demodikose ist eine parasitäre Hauterkrankung, der eine exzessive Vermehrung von Demodexmilben zugrunde liegt.  Ihr gesamter kleiner Körper ist entzündet und von infizierten Wunden übersäht. Diese Krankheit ist nicht selten und meistens kann die Ursache leicht ermittelt werden, z.B. eine allergische Reaktion auf der Haut, welche durch einen Flohstich oder eine Lebensmittelallergie oder aber wegen der plötzlichen Schwäche des Immunsystems verursacht werden kann. Im Anfangsstadium kann die Krankheit gut behandelt und im Zaum gehalten werden. Wir haben keine Ahnung was die Krankheit bei Elektra ausgelöst hat, aber durch die Vernachlässigung ist ihr Zustand mittlerweile sehr schlecht.

Selbstverständlich haben wir nun mit der Behandlung begonnen, sie bekommt Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung ihres Immunsystems und sie wird 5-6 x die Woche mit Spezialshampoo gebadet.

Zum Glück liebt sie es gebadet zu werden, auch wenn ihr Shampoo ziemlich schlecht riecht und wir es in ihre empfindliche Haut stark einreiben müssen. Eigentlich liebt sie alles, Hauptsache es hat mit Menschen zu tun. Sie ist eine kleine Kämpferin und wir sind glücklich, denn auch wenn es nur langsam vorangeht, sehen wir doch schon eine kleine Verbesserung ihres Zustandes.

Weitere Bilder von der kleinen Kämpferin findet Ihr HIER

Wer für den Zustand des kleinen Hundes verantwortlich ist, werden wir nie herausfinden, aber wir werden alles in unserer Macht stehende tun, um ihm eine glückliche Zukunft zu sichern! Der Heilungsprozess wird lang sein, aber sowohl Elektra, als auch wir ziehen das jetzt durch!

Das Datenblatt von Elektra findet ihr HIER

Wer uns bei der Finanzierung der Behandlungen von Elektra oder unserer anderen zahlreichen kranken Schützlinge unterstützen möchte, kann dies durch eine kleine oder größere Spende tun. Wir sind für jede Hilfe sehr dankbar!

Überweisung auf unser Bankkonto:

Unser EUR Konto: 11763103-13106883

Bankverbindung für Überweisungen aus dem Ausland (EUR Konto):

IBAN: HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

SWIFT (BIC): OTPVHUHB

OTP Bank / Budapest, 1102 Kőrösi Csoma sétány 6.

Unmittelbare Überweisung mit Kreditkarte: http://adhat.hu/niok/online-donation/163662

PayPal Überweisung: info@noeallatotthon.hu

Bitte gebt als Betreff "Elektra" an.

Vielen Dank!

Euer NOAH Tierheim Ungarn