Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter

Hündin Dolce und ihre Babies in Not

2016.02.07

Nein, nein, nein und nein…. warum??? Warum siegt immer wieder der menschliche Geiz und die Dummheit??? 
Am Montagmorgen erhielten wir einen Hilferuf per Telefon. Der Anrufer bat uns um Hilfe für den eigenen Hund, der am Vorabend ein Junges zur Welt gebracht hatte, aber seitdem ununterbrochen weinte und zitterte. Wahrscheinlich wäre ein Kaiserschnitt notwendig, aber dafür fehlte ihnen das Geld. Nach Meinung des Anrufers ist der andere Hund der Familie der Vater…

Wir machten uns sofort ans Organisieren und unser Tierarztteam wartete auf sie. Die Familie brachte die Hündin jedoch nicht hin und wir konnten sie nicht mehr erreichen, egal wie oft wir sie anriefen, sie gingen nicht ans Telefon. Uns schwante schlimmes, aber wir konnten nichts machen. Seitdem dachte ich immer wieder an die arme Hündin, bis ich vorgestern Abend auf der Seite der Tätowierten Tierschützer einen Hilferuf erblickte. Sie brauchten eine sofortige Lösung für eine Hündin und ihre Welpen, weil die Hündin keine Milch hatte. Irgendwie wusste ich instinktiv, dass es sich um die gleiche unglückliche Hündin handelte. 

Beim Anblick der Bilder zog sich mein Herz zusammen. Es handelte sich tatsächlich um die gleiche Hündin. Wie sich herausstellte hatten die Eigentümer die Hündin doch noch zum Kaiserschnitt in eine Tierklinik gebracht, da sie sich aus den Welpen Geld erhofften. Nur war die arme Hündin so abgemagert und schwach, dass sie keine Milch hatte. Am Ende versuchte der verzweifelte Tierarzt Hilfe zu organisieren. 
Gestern Abend kam die Hundefamilie, oder was von ihnen übrig geblieben war, dann in die Obhut des NOAH Tierheim Ungarn. Die Mutter ist so schwach, dass sie trotz der ganztägigen Infusion nicht aufstehen konnte. All ihre Knochen sind zu sehen, außerdem sind sowohl die Mama, als auch die Jungen übersäht von Flöhen, das Fell der Hündin ist schmutzig und rostfarbig von den Flöhen. Es ist einfach unfassbar, dass diese Hündin tatsächlich nicht von der Strasse, sondern aus einer Familie zu uns kam. 

2 der Welpen waren leider schon gestorben und die übrigen 4 waren eiskalt und steif, als sie bei uns ankamen. Sie hatten fast keinen Saugreflex. Die Mutter ist wie gesagt sehr schwach und hat keine Milch. Wir mussten sie über Nacht von den Welpen trennen, da sie nicht in der Lage war, sich auf irgendeine Art und Weise um die Kleinen zu kümmern. Die Welpen liegen jetzt auf einer Heizdecke und wir versuchen sie vorsichtig warm zu halten und sie mit Welpenmilch zu füttern. Sie erhalten das gut bewährte Milchpulver von Royal Canin. Wir kämpfen für jedes Mitglied der kleinen Hundefamilie, aber die Situation ist sehr kritisch. 

Seitdem bekommt die Mama regelmäßig eine Infusion und mehrmals täglich häppchenweise Futter und so scheint sie langsam zu Kräften zu kommen.
Von den Welpen sind mittlerweile nur noch 2 am Leben. Sie werden jetzt von Hand gefüttert, alle 1,5 bis 2 Stunden bekommen sie das Fläschchen. 

Wir geben unser Bestes um sowohl die Babies als auch die Mama zu retten, aber vor allem das Leben der Welpen hängt noch am seidenen Faden!

Währenddessen können wir es einfach nicht verstehen und glauben und wir könnten uns vor Wut glatt die Köpfe einschlagen: wenn es nun schon zu Nachwuchs in der Familie kam, dann hätte man doch für die Hündin sorgen können, warum hat sie nicht genügend zu fressen bekommen, warum war sie schmutzig und von Flöhen befallen? Warum haben sie nach dem Beginn der Geburt der Welpen nicht schon am Montag unsere Hilfe in Anspruch genommen, als klar wurde, dass es Probleme gibt? Warum mussten schon 4 Welpen sterben und warum schweben nun auch die Übrigen zwischen Leben und Tod? Fragen ohne Ende und ohne Antworten….

Wer der Hundefamilie jetzt helfen möchte, der kann uns mit Royal Canin Puppy Milk Powder aushelfen. (Eine andere Marke oder Ziegenmilch können wir im Moment nicht gebrauchen!) Außerdem werden wir jede Menge Hundewindeln und saubere Decken benötigen. 

Sachspenden könnt Ihr uns über den Förderverein NOAH Tierheim Ungarn zukommen lassen, der regelmäßig Spendenfarten ins Tierheim startet!

http://www.foerderverein-noahtierheim-ungarn.de/

Wer die kleine Hundefamilie eventuell finanziell unterstützen möchte, der kann dies durch Überweisung eines kleinen oder größeren Betrages auf das Konto des Tierheimes tun. Wir sind für jede Hilfe sehr sehr dankbar!!!

Überweisung auf unser Bankkonto:

Unser EUR Konto: 11763103-13106883

Bankverbindung für Überweisungen aus dem Ausland (EUR Konto):

IBAN: HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

SWIFT (BIC): OTPVHUHB

OTP Bank / Budapest, 1102 Kőrösi Csoma sétány 6.

Unmittelbare Überweisung mit Kreditkarte: http://adhat.hu/niok/online-donation/163662

PayPal Überweisung: info@noeallatotthon.hu

Bitte gebt als Betreff "Dolce und Babies" an.

Vielen herzlichen Dank!

NOAH Tierheim Ungarn Team