Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter

JinJin seit einem Jahr im Glück!

2017.04.24

Vor fast genau einem Jahr fand ChowChow Hündin MiuMiu in Deutschland ihre eigene Familie, die mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen ihr Vertrauen gewann und uns jetzt zum Jahrestag einen liebevollen Bericht und tolle Bilder von unserem ehemaligen Schützling schickte :) 

"Liebe Betti,liebes Noah Team,

es ist kaum zu glauben,aber unsere Jinjin ist heute schon ein Jahr bei uns und wir sind sehr froh und dankbar dafür,wir möchten sie nicht mehr missen.Es geht ihr auch soweit gut. Das Schönste für sie ist nach wie vor das Spazierngehen,da blüht sie richtig auf,sie kann zwar auf Grund ihrer Ängste immer noch nicht von der Leine kommen,aber wir laufen flott und weitere Strecken  mit ihr,wobei sie auch anfängt um einen herum zu springen und Felix zum Spielen aufzufordern. Im Garten rennt sie dann noch wie eine Rennmaus durch die Gegend,sie hat eine unglaubliche Kondition bekommen. Anschliessend wird ausgiebig geschlafen,dass braucht sie auch noch.

Sie kommt mit zum Hoopers Agility Training,sie macht den Parcour zwar nicht so,wie geplant,muss sie auch nicht,aber sie lâuft immer mit ,wenn ich mit Felix oder auch einmal mit einem anderen Hund laufe und hat richtig Spass dabei,wir werden das in nächster Zeit ausbauen.

Auch das Autofahren üben wir zur Zeit,sie erbricht immer noch ,wenn es neue Strecken gibt,aber es  ist nicht das Fahren,sondern die Aufregung;wenn etwas mal anders ist,dabei springt sie mit Freude ins Auto,früher musste ich sie am Tor anleinen und zum Auto zurückbringen,heute springt sie ums Auto rum und traut sich nur nicht ganz alleine reinzuspringen,da sie einmal nicht hoch genug gesprungen ist,jetzt trainieren wir eine Rampe raufzugehen.

Mit meinem Mann gibt es wechselnd Minifortschritte und dann wieder Rückschläge,aber wir freuen uns jedesmal über den kleinsten Schritt nach vorne,heute zum Beispiel war es wunderschön,erst haben wir einen Spaziergang gemacht,bei dem sie mich zum Spielen aufgefordert hat,um dann einmal durchgekuschelt zu werden,dabei stellt sie sich vor mich hin und sieht mich mit einem Blick an,dass ich gar nicht anders kann,als sie in den Arm zu nehmen und richtig zu drücken . Am Nachmittag ,wir hatten unser 11 jâhriges Patenkind zu Besuch,das vom Vater und Bruder abgeholt wurde ,ich habe mit den Beiden Kindern ein Spiel gemacht und die Männer haben sich unterhalten und auf einmal kam unsere Jinjin von oben und hat sich zu uns gelegt,als wenn sie ziegen wollte,dass sie auch dazu gehört,es war ein so schöner Moment.

Ich wünsche mit ihretwegen,dass sie das Schlechte ,was sie erlebt hat,doch irgendwann einmal vergisst und damit meinen Mann mag und sich vollkommen ungezwungen in seiner Anwesentheit bewegt.

Wie ihr seht,hat sie noch einiges vor sich,aber sie wird von uns geliebt und wir tun alles ,damit sie sich wohlfühlt.

Anbei noch ein paar Fotos.

Liebe Grüsse und bis bald

Christiane ,Jinjin und Felix"

Dies ist der schönste Lohn für unsere Arbeit! Wir wünschen uns für all unsere Schützlinge solch ein Traumzuhause!

Alles Gute liebe Jinjin, Christiane und Felix!

Eure ChowChow Rassenrettungsgruppe

des NOAH Tierheim Ungarn