Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter
Roland

Roland

Art: Hund, Französische Bulldogge

Geschlecht: Rüde

Geboren: 2017.03.21

Angekommen: 2024.05.16

Status: Adoptierbar

Unterstützer: Robi, Sam, Dirr

Ich möchte ein Unterstützer sein!

Name: Roland

geboren: ca. 21.03.2017

Geschlecht: Rüde 

Rasse: französische Bulldogge

gerettet: vom Halter abgegeben

Größe: 20-25 cm

Gewicht: 10-15 kg

 

Sozialverhalten:

Verhalten gegenüber Männern:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verhalten gegenüber Frauen:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verhalten gegenüber Kindern: nicht bekannt

( ) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) ängstlich

Verträglich mit Rüden: 

( ) sehr gut (x) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Verträglich mit Hündinnen:

(x) sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Verträglich mit Katzen: nicht bekannt

() sehr gut ( ) gut ( ) ok ( ) nicht interessiert ( ) nein

Hat bereits im Haus gelebt: nicht bekannt

( ) ja ( ) nein

 

Weitere Informationen:

Roland ist ein ca. 2017 geborener französischer Bulldoggen Rüde, der mit seiner Gefährtin, Alyna zusammen in die Obhut der Bulldoggen Rassenrettung des NOAH Tierheim Ungarn kam. Sie wurden von ihrem Halter abgegeben, der Roland einschläfern lassen wollte, weil er dessen Zustand nicht weiter ertragen konnte…

Ja, Roland ist in sehr schlechtem Gesundheitszustand. Seine Wirbelsäule ist hinüber, daher kann er sich kaum auf allen Vieren halten und laufen… Da dieser Zustand leider schon länger besteht, wäre die Chance, dies durch eine OP noch korrigieren und eine Verbesserung erreichen zu können minimal

In Absprache mit unserem Orthopäden Dr. Boda Attila haben wir es mit einer Steroid-Therapie versucht, aber es gab leider keine Verbesserung. Roland braucht auf jeden Fall regelmäßige Physiotherapie, um seine Muskulatur in den Hinterbeinen soweit zu kräftigen, dass diese ihm beim Laufen helfen können. Über die orthopädischen Probleme hinaus, hatte er bei seiner Ankunft auch ein Hämatom am Ohr, welches wir behandelt haben. 

Wir sind uns darüber im Klaren, dass es nicht leicht sein wird, für Roland ein Zuhause zu finden, aber wir geben nie die Hoffnung auf. Also hoffen wir, dass auch er seinen Engel finden wird – oder sein Engel ihn – der ihm ein schönes Leben in Liebe und Geborgenheit schenkt. 

Roland versteht sich übrigens gut mit den anderen Hunden. Das einzige, was er nicht leiden kann ist, wenn zu viel Trubel um ihn herum ist, aber das ist aufgrund seiner Bewegungseinschränkung eigentlich auch kein Wunder. 

Wir wären Euch dankbar, wenn Ihr Roland durch eine Patenschaft unterstützen könntet. 

Roland ist geimpft, gechipt und kastriert und wartet sehnsüchtig auf seine Menschen für immer.

Bulldoggen haben viele typische Erkrankungen haben. Wenn Sie eine Bulldogge adoptieren wollen, sollten Sie sich dessen bewusst sein. Fast jede Bulldogge hat Augen-, Ohr-, Zahn- und Fellprobleme. (cherry eye, Demodex, Hühnerallergie...) Jede zweite Bulldogge hat Rücken- oder Gelenkprobleme. (Patella Luxation, Arthrose, Spondylose, Hüftdysplasie...) Viele Bulldoggen haben Probleme mit der Atmung. Sie ist eine gerettete Bulldogge mit einem instabilen Gesundheitszustand. Im Moment hat sie über das oben Erwähnte hinaus keine uns bekannten gesundheitlichen Probleme, allerdings kann jederzeit eine der genannten typischen Krankheiten auftreten. Die Gesichtsfalten und Ohren müssen täglich/wöchentlich gereinigt werden, genau wie die Zwischenzehenräume. Zudem haben Bulldoggen oft starken Mundgeruch.

Weitere Bilder von Roland findet Ihr HIER

 

Bei Interesse an einem unserer Tiere, füllen Sie bitte unser aus.