Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter

Drei Pekinesen im Glück

2015.01.11

„Hallo Ari,

ich freu mich so, dass du dich immer noch für Pali und ganz besonders für Figo interessierst. Als ich gestern Abend so vor mich hin überlegt habe, wie ich dir mal genauer erzählen könnte, wie es Figo geht, fiel mir Betti ein. Ich habe sie gefragt, ob sie mir nicht mal etwas übersetzen könnte. Sie hat ja gesagt, und ich freue mich sehr darüber.

Jetzt gehen mir so viele Gedanken durch den Kopf und ich weiß gar nicht richtig wo ich anfangen soll. Dass er Arthrose in den Beinchen hat und daher nicht mehr so gut laufen kann, habe ich dir schon mal geschrieben, oder? Sehen und hören war ja damals schon schlecht ;-). Mittlerweile ist er ganz taub, aber wir meinen, dass er noch nicht ganz blind ist. Zumindest kann er hell und dunkel unterscheiden. Denn wenn ich mit Blitz fotografiere, reagiert er.

 

Nichtsdestotrotz quält ihn – ich weiß gar nicht mehr genau, wann es angefangen hat – in letzter Zeit seine Arthrose sehr. Dass er nicht mehr laufen kann, wie er möchte und – wenn es dann trotzdem versucht – seine Beinchen einfach so wegknicken, weil sie ihn nicht mehr tragen können. Es kam irgendwie alles schleichend. Eines Tages war es so schlimm, dass er nur noch lag und sehr unzufrieden mit sich war. Zwischendurch schreibe ich mal, dass er schon seit feststellen der Arthrose immer homöopatische Medikamente und Massagen bekommt. Sie linderten die Schmerzen, aber lähmten ihn irgendwie auch. Und weil er nicht konnte, wie er wollte, machte er sehr oft die Vuvuzela. Er schimpfte so laut (nicht bellen, wirklich wie so eine Art Wolfsgeheul), dass ich immer gesagt habe, das ist so laut wie die Vuvuzelas bei der Fußball-WM.

 

So viel im Großen und Ganzen zur Vorgeschichte.

Seit Oktober haben wir eine neue Therapeutin gefunden. Sie behandelt Figo an verschiedenen Punkten seines Körpers mit einem Laser. Und: es geht ihm viel viel besser. Dieser Hund ist so zufrieden mit sich und versucht zu laufen, so oft und wie es nur geht. Gerne unter den Küchenstühlen durch oder in der Runde. Fällt er doch mal hin, fängt er an zu schimpfen, weil es nicht so läuft wie er möchte. Oder, er macht eine Rolle. Das hat er irgendwie rausbekommen. Er lässt sich auf den Rücken fallen, strampelt mit den Beinen und rollt mit Schwung auf die andere Seite, so dass er zum Stehen kommt. Das hätten wir nie für möglich gehalten. Und ich glaube die Therapeutin auch nicht.

Sie ist immer erfreut, wenn sie ihn sieht und sagt auch, dass er ein Kämpfer ist. Ein gutes Herz hatte er schon immer. Aber das  Wichtigste ist, dass er sich selber nie aufgegeben hat. Er sei das lebendige Beispiel dafür, dass er trotz aller Anstrengungen und auch Schmerzen die er hat, noch nicht gehen möchte.

Der kleine Schatz fährt übrigens immer noch sehr gerne Auto und hat ständig Hunger.

Ari, jetzt habe ich dich ein wenig an Figos Schicksal teilhaben lassen. Ich hoffe, das ist in Ordnung ... ich wollte das eigentlich auch schon immer, aber auf Englisch ist das immer so anstrengend. 

Pali ist putzmunter - er ist genau so ein Schatz und ganz lustiger kleiner Kerl. Das ganze Gegenteil von Figo, auch als dieser noch richtig auf dem Posten war. Figo war und ist der Charmeur und Pali der lustige Vogel.“

 

Figó zog im Sommer 2009 nach Deutschland und im Januar 2012 folgte ihm auch unser Pali (Pálinka). Beide waren bis dahin Schützlinge des im NOAH Tierheim Ungarn befindlichen MiniMenhely (MiniTierheim), welches Hunde aus ungarischen Tötungsstationen rettet und vermittelt.

 

Im Dezember 2014 hat sich noch ein ehemaliger Schützling unseres Tierheimes zu Figó und Pali gesellt, nämlich Vámpírka. Wir nennen ihn Vampi oder Wampel und manchmal auch Wampe. Nur wenn er hören soll und dies nicht tut, rufen wir Vampir.

 

Vielen-Vielen Dank!!!

Kathi“

 

Wir danken Dir Kathi und wünschen Dir viel Spass und Freude mit den Hunden!

Dein NOAH Tierheim Ungarn Team