Noé Állatotthon Noé Állatotthon

Bankdaten:

Empfänger: NOÉ ÁLLATOTTHON ALAPÍTVÁNY

Geldinstitut: OTP BANK RT

Adresse: H-1102 Budapest, Kőrösi Csoma stny.

SWIFT: OTPVHUHB

IBAN HU15 1176 3103 1310 6883 0000 0000

NOÉ Newsletter

Csip in der Hundeschule!

2016.07.05

Die Partner-Hundeschule des NOAH Tierheim Ungarn ist die Hundeschule Rákoscsaba, welche sich auf dem Gelände des Tierheimes befindet. Im Rahmen unserer Zusammenarbeit hat die Hundeschule nun ein neues Programm zum Leben erweckt. Die Ausbilder der Hundeschule möchten uns helfen, für so viele Hunde, wie möglich ein neues Zuhause zu finden, daher unterstützen sie uns auch so schon im Alltag bei unserer Arbeit mit unseren Schützlingen.

Nun haben wir 7 Hunde ausgewählt. Für jeden dieser Hunde hat sich je ein ehrenamtlicher Helfer gemeldet, der mit dem ausgewählten Hund 6 Wochen lang jedes Wochenende die Hundeschule besucht, um den Hunden die grundlegenden Kommandos beizubringen (Sitz, Platz, bei Fuß, locker an der Leine gehen, usw.…), um dadurch die Chancen für eine Adoption zu verbessern. Bei dieser Gelegenheit werden wir die 7 Hunde, die an diesem Programm teilnehmen vorstellen, vielleicht gelingt es ja so ein neues Zuhause für sie zu finden.

Unser heutiger Schützling ist Csip!

Csip könnt Ihr mit Hilfe unseres Fördermitgliedes Zsuzsi kennen lernen:

"Dank der großartigen Initiative der Hundeschule von Rákoscsaba haben wir die Gelegenheit, einigen Hunden des NOAH Tierheim Ungarn die grundlegenden Kommandos beizubringen und ihnen bei der Sozialisierung zu helfen, um so die Chancen für eine Adoption zu verbessern. Dies ist nicht nur für die Hunde eine gute Gelegenheit etwas zu lernen, sondern auch für uns ehrenamtliche Helfer, denn so können wir lernen, wie wir mit einem fremden Hund umgehen sollen, was die grundlegenden Ausbildungsmethoden sind, wie wir den Tieren näher kommen können, die bisher keine allzu guten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben.

Csip ist ein großer Husky ähnlicher Hund, der sehr agil, aber trotzdem sehr gut zu führen ist. Es ist für ihn immer ein besonderes Erlebnis, wenn er den Zwinger verlassen kann und er etwas Neues erleben darf. Nach der ersten Euphorie ist er dann bereit außer der großen weiten Welt auch andere Sachen zu beachten und sich zu konzentrieren. Er liebt leckere Häppchen und ist durchaus bereit, für diese zu arbeiten. Schon in der zweiten Übungsstunde hat er sich von selbst hingesetzt und auch das Hinlegen hat geklappt, außerdem spaziert er wunderbar bei Fuß.

Ihm neuen Menschen gegenüber ist er anfangs etwas misstrauisch, also muss der längere Augenkontakt noch geübt werden, aber für einige Sekunden hält er schon aus. Auf dem Gelände hat er sich gut mit den anderen Hunden verstanden, es gab keinerlei Probleme.
Ich bin mir sicher, dass er, wenn er die Chance bekommt – jemandem ein treuer Freund sein würde und mit ihm durch Dick und Dünn ginge."

Bei Interesse an Csip, bitte einfach das Kontaktformular auf seinem Datenblatt ausfüllen und wir Setzen uns mit Ihnen in Verbindung! Sein Datenblatt findet Ihr HIER

Euer NOAH Tierheim Ungarn Team